Katarzyna Kozyra

Werk

Women are waiting
,

Fotografien, 1998

In der mehrteiligen Serie zeigt die polnische Künstlerin Katarzyna Kozyra Frauen, deren eigene Geschichte sich in der Besonderheit des Körpers niederschlägt, seiner Erscheinung und der Würde in Ausdruck und Haltung. Die Lebenszeit ist den Körpern der Frauen unübersehbar eingeschrieben.

Katarzyna Kozyra, geboren 1963, lebt in Warschau. Sie zählt zu den bekanntesten Künstlerinnen aus Polen. Ausstellungen u. a. im Musee Rodin, Paris (2012), Family Business Gallery, New York (2012) sowie Schwules Museum (2014). Teilnahme an La Biennale di Venezia (1999).